Echinger Straße 2, 85386 Dietersheim b. Eching   0 89 360 559 60    info@zehetmayr-gebaeudereinigung.de

Grundreinigung im Sanitärbereich

grundreinigung sanitaerbereich

Das Einhalten von Hygienestandards im Sanitärbereich sollte nicht vernachlässigt werden

 

Das Einhalten von gewissen Hygienestandards im Sanitärbereich ist das A und O in jedem gewerblichen Gebäude. Vor allem in Gebäuden in welchen tagtäglich viele Menschen den Sanitärbereich nutzen, wie beispielsweise öffentlichen Gebäude und Büros, ist eine regelmäßige Grundreinigung in kurzen Zeitintervallen notwendig. Bakterien, Keime und Krankheitserreger haben es hier besonders leicht sich schnell zu verbreiten. Aus diesem Grund ist nicht nur die Häufigkeit der Sanitärreinigung von Bedeutung, sondern auch die Wahl der richtigen Reinigungsmittel. Mit Zehetmayr Gebäudereinigung sind Sie dabei auf der sicheren Seite. Wir begutachten zuallererst Ihr Objekt und beraten Sie anschließend welche Reinigungsintervalle und Reinigungsmittel für Sie passend sind.

Sie interessieren sich für eine professionelle Grundreinigung im Sanitärbereich?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail     oder   Jetzt anrufen 089 360 559 60  

 

Was ist in einer Grundreinigung im Sanitärbereich enthalten?

 

Grundreinigung im Sanitärbereich - was beinhaltet das eigentlich? Bei einer professionellen Reinigungsfirma sind folgende Punkte Hauptbestandteil einer Sanitärreinigung:

  • Reinigung der Bodenfließen
  • Reinigung der Waschbecken sowie Armaturen
  • WC Reinigung und Urinal Reinigung
  • Reinigung der Wandfließen

Für die Reinigung wird ein hochwertiger Sanitärgrundreiniger für WC, sowie ein Alkoholreiniger und PVC-Grundreiniger zum Neutralisieren verwendet. Bei der Wahl der passenden Reinigungsmittel sollte darauf geachtet werden, dass diese desinfizierend sind und Keime und Bakterien zuverlässig abtöten. Bei einer besonders starken Verschmutzung ist es auch möglich im ersten Schritt die Grundreinigung durchzuführen und anschließend sämtliche Oberflächen zu Desinfizieren. 

Die häufigsten Verschmutzungen im Sanitärbereich lassen sich in zwei Gruppen unterteilen:  

  • Mineralische Verschmutzungen

Kalkablagerungen, Urinstein, Rost, Braunstein, Ausblühungen

  • Organische Verschmutzungen

Seifenreste, Kalkseife, menschliche Ausscheidungen, Hautfett- und Eiweißablagerungen

Die Entfernung all dieser Verschmutzungen ist für unser Reinigungspersonal natürlich ein leichtes! Das Leistungsangebot ist natürlich individuell erweiterbar und auf Ihre Sanitäranlagen zugeschnitten. Sprechen Sie spezielle Reinigungswünsche an, egal ob es sich um zusätzliche Geräte handelt, welche in die Reinigung mit einbezogen werden sollen, oder eventuelle Badfenster mit gereinigt werden sollen, wir richten uns ganz nach Ihnen!

Arbeitsablauf bei einer Sanitärreinigung

 

Nach einer individuellen Absprache und Objektbegutachtung kann die erste Reinigung in Ihrem Sanitärbereich gestartet werden. Damit Sie einen besseren Einblick in die Abläufe der Sanitärreinigung bekommen, haben wir einen typischen Reinigungsablauf für Sie zusammengestellt:

1. Reinigung der Waschbecken sowie Armaturen

Begonnen wird die Sanitärreinigung mit dem Auftragen von Reinigungsmitteln im Waschbecken und den Armaturen und die sorgfältige Reinigung bzw. Auswischen. Sollten säurehaltige Reinigungsmittel zum Einsatz kommen, ist es notwendig, die behandelten Flächen anschließend mit klarem Wasser abzuspülen. Bei Kalkrückständen bzw. Wasserflecken ist die Entfernung mit einem Allzweckreiniger ausreichend. Mit einem kratzfreiem Padschwamm oder Microfasertüchern werden zum Abschluss alle Oberflächen der Armaturen und des Waschbeckens trocken gerieben und poliert.

2. Reinigung der Wandfliesen

Die vollflächige Reinigung großer Wandbereiche erfolgt mit einem Fliesenwischer. Kleinere Bereiche werden manuell mit entsprechenden Reinigungstüchern gereinigt. Wir bei der Reinigung der Wandfliesen ein saurer Sanitärreiniger verwendet, müssen Fugen gründlich vorgewässert werden. Nach der Reinigung müssen Rückstände des Reinigungsmittels mit klarem Wasser abgewischt werden.

3. WC Reinigung und Urinal Reinigung

Im ersten Schritt der Toilettenreinigung wird mithilfe eines WC Reinigers der Innenraum mit einer WC Bürste gereinigt. Anschließend werden beide Seiten des Toilettendeckels und die WC-Brille gereinigt und desinfiziert. Der Außenbereich sowie umliegende Wände im Spritzbereich werden nachträglich abgewischt und ebenfalls desinfiziert.

4. Reinigung der Bodenfließen

Die Reinigung der Bodenfließen sollte immer die abschließende Arbeit sein. Dabei wird im ersten Schritt mit einem Trockenmopp loser auffliegender Schmutz entfernt. Anschließend wird mit entsprechendem Reinigungsmittel zweistufig nachgewischt.

 

grundreinigung oeffentliche toiletten

 

Mit Zehetmayr Gebäudereinigung zu einem dauerhaft hygienischen Sanitärbereich

 

Lassen Sie sich von unseren Fertigkeiten überzeugen. Sie werden belohnt mit einem einwandfreiem, hygienischem Sanitärbereich welcher Sie und Ihre Mitarbeiter zum Staunen bringt! Gehen Sie den ersten Schritt und vereinbaren Sie ein individuelles Beratungsgespräch.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail     oder   Jetzt anrufen 089 360 559 60  

Bildquellen:

© fotoduets – stock.adobe.com
© Robert Kneschke – stock.adobe.com

Ihr Kontakt zu uns

 

Zehetmayr-Gebäudereinigung GmbH & Co.KG
Echinger Straße 2
85386 Dietersheim b. Eching
Tel.: +49(0)89 - 360 559 60
Fax: +49(0)89 - 360 559 61
E-Mail: info@zehetmayr-gebaeudereinigung.de

So finden Sie uns    Ratgeber

Öffnungszeiten

 

Montag - Donnerstag: 08:00 - 17:00 Uhr

Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Samstag: geschlossen oder nach Vereinbarung

Sonntag und Feiertage: geschloßen

Die Gebäudedienstleister - Bundesinnungsverband mateco numatic renner creditreform

Copyright 2019 | Zehetmayr-Gebäudereinigung GmbH & Co. KG